Loading Events

Als Reinfried Blaha im Februar 2006 einen folgenschweren Skiunfall hatte, zerschmetterte die Diagnose Querschnitt jegliche seiner Lebensvorstellungen. Alles schien sinnlos und leer. Doch es kam noch schlimmer. Die Lähmung stieg Wirbel für Wirbel auf, bis es für ihn lebensbedrohend wurde – und er mit seinem Leben abzuschließen begann. Jahre später erkannte er, dass die Begegnung mit dem Tod ihn, seine Werte und sein Leben nach- haltig veränderte.

Im Vortrag “Querschnittsreisen” erzählt er von seinen Schritten zurück ins Leben, von abenteuerlichen Reisen im Rollstuhl und davon, wie die Erfahrungen, die er dabei machen konnte, seinen Alltag jetzt bereichern. Anhand von eindrucksvollen Reisebildern, -videos, und -geschichten zeigt er, dass es reale Barrieren gibt – aber auch, dass viele unserer Grenzen nur in unseren Köpfen existieren.

Eintritt gegen Spende